Kapitelauswahl:
ZURÜCK  START  WEITERLESEN

       Metallliste


Menü: Projekte->Metallliste.

 

Über diesen Menüpunkt kann eine projektweise Metall-Liste gedruckt werden.

Voraussetzung ist, dass das Projekt Materialpositionen enthält, bei denen in der Materialverwaltung Werkstoff hinterlegt wurde.

Es können hier auch Artikel gedruckt werden, die in einer Stückliste stehen.

 

 

Zunächst wählt man über den Schalter "Projekt" das Projekt aus, welches ausgewertet werden soll.

In der Fenstermitte kann das zu druckende Formular ausgewählt werden, standardmäßig ist dies "MetalllistePos.FRM".

Darunter wählen Sie die Ausgabeoptionen:

- Los/Titel ausgeben: Los- und Titelzeile mitdrucken.

- Positionsbezeichnung ausgeben: Kurztext mitdrucken.

- Langtext drucken: Gibt evtl. vorhandenen Langtext mit aus.

- Alternativ-/Eventualpositionen ausgeben: Druckt auch die Positionen, die den Status eventual oder alternativ haben.

- Positionen mit 0 Menge ausgeben: Auch Positionen drucken, die keine Menge haben.

- Stückliste ausgeben: Auch Material drucken, welches in Stücklisten steht.

- 2stufig auflösen: Material drucken, welches in einer Standardleistung existiert, wobei die Standardleistung in der Stückliste steht.

Nachdem die erforderlichen Einstellungen vorgenommen wurden, kann eine Druckvorschau über "Anzeigen" betrachtet werden. Von dort aus kann die Liste dann auch exportiert oder per E-Mail versandt werden.

Über den Schalter "Drucken" kommt man ins Druckmenü, von wo aus der Druck der Liste gestartet wird, nachdem der Drucker ausgewählt wurde.


Kapitelauswahl:
ZURÜCK  START  WEITERLESEN